lux//oase lux//orte

// die cooperative in bonneweg – ein echtes stück luxemburg

Einer meiner Lieblingsorte zum Einkaufen hier in Luxemburg und einfach nur zu Hause fühlen ist die Cooperative zu Bouneweg.

Schon nach dem Eintreten merkt man, daß es sich hier nicht um einen ganz normalen Supermarkt handelt. Vielmehr fällt sofort die gesellige Stimmung auf; von der Bar im Eingangsbereicht weht ein fröhliches Stimmengewirr herüber. Am „Empfang“ sitzt eine Dame, die viele der hier einkaufenden Menschen beim Namen kennt. Überhaupt ist das Personal sehr entspannt und immer zu einem Schwätzchen mit der zahlreichen Stammkundschaft aufgelegt. Man merkt sofort, daß dieses Geschäft nicht zu einer auf Profit getrimmten Kette gehört, sondern ein genossenschaftlicher Betrieb der luxemburger Bahnarbeitergewerkschaft ist. Während in anderen Supermärkten das „fahrende Personal“ aus dem französischen oder belgischen Grenzgebiet überwiegt, ist die Belegschaft hier überwiegend luxemburgisch.

Der Einkauf geht bei einer interessanten Musikauswahl, weit ab vom normalen „Supermarktgedudel“, irgendwo zwischen Walzer, Reggae und Partymusik flott von der Hand. Und weil man die Cooperative bequem zu Fuß erreicht, als Stammkunde einmal im Jahr einen Gutschein im Wert von 4% des Vorjahresumsatzes bekommt und zudem auch noch zur „Kundenhauptversammlung“ inkl. kleinen Geschenk eingeladen wird, kann man die (nicht immer!) etwas höheren Preise im Vergleich zur Konkurrenz auf der grünen Wiese auch ganz gut verkraften.

// Cooperative de Bonnevoie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *