// der luxemburger flughafen

Seit gut vier Jahren hat Luxemburg einen angemessenen Flughafen. Wurden bei meiner Ankunft im Großherzogtum im Jahr 2006 die Flüge noch in einem kümmerlichen Gebäude abgefertigt bei dem man zum Bus in die Stadt 100m durch den Dreck laufen musste, gibt es jetzt ein super-modernes Gebäude mit Bahnhof im Keller (wobei der Bahnanschluß freilich wohl…

// mit dem bus unterwegs

So klein Luxemburg ist, so groß sind seine Verkehrsprobleme. Nachdem man in Luxemburg Stadt die Straßenbahn ins Museum verbannt hat und sie jetzt mit großem Aufwand dort wieder heraus holen wird, ist man in der Stadt auf Busse angewiesen. Luxemburg Stadt hat mit viel Aufwand und der in Luxemburg wohl üblichen Zeitverzögerung ein neues Buskonzept…

// die beste musik-pampe aller zeiten

RTL Radio aus Luxemburg war wohl mal in grauer Vorzeit eine sehr angesagte und innovative Angelegenheit. Glaubt man den Berichten im Internet, strahlte RTL ein weitaus fortschrittlicheres Programm nach Deutschland als man dies von den öffentlich-rechtlichen Monopol-Behördensendern der damaligen Zeit gewohnt war. Nun, diese Zeiten sind lange vorbei. Irgendwann haben wohl die neuen Privatradios und…

// fahrradfahren in luxemburg

Zum Fahrrad hatte man bislang in Luxemburg ein recht gespaltene Einstellung. Während man auf der einen Seite nur allzu gerne den Radsporthelden bei der Tour de France zujubelt und sich vielleicht auch hin und wieder mal – perfekt ausgestattet – auf das Rennrad schwingt, so steht man dem Fahrrad als eigenständige Verkehrsmittel doch sehr zurückhaltend…

// das wetter in luxemburg

Das Wetter in Luxemburg hat es recht schwer und einen schlechten Stand. Fragt man Luxemburger und hier lebende Ausländer, so bekommt man gleichermassen die Auskunft, daß es eigentlich immer regnet. Gleich vorweg: Ich bin kein Meterologe. Sicher ist auch, daß man mit irgendwelchen Statisitiken belegen kann, daß es in Luxemburg tatsächlich mehr regnet als beispielsweise…

// jetzt geht’s rund im luxemburger Zeitungsmarkt

Seit kurzem gibt es mit „L’Essentiel“ die erste Gratis-Pendlerzeitung in Luxemburg. Wie aus anderen Städten gewohnt, kann man sich diese aus Verteilboxen mitnehmen, welche an zentralen Punkten des öffentlichen Nahverkehrs aufgestellt wurden. Z.T. liegt L’Essentiel auch in Bussen aus – wobei die Busse der Stadt Luxemburg eine Ausnahme machen. L’Essentiel ist französischsprachig und kommt so…

// einkaufen in Luxemburg

Einkaufen in Luxemburg ist ein recht komplexes Thema. Die Stadt Luxemburg möchte sich recht gerne als das Einkaufszentrum der Großregion positionieren. Blöd nur, daß alle Luxemburger momentan am Samstag nach Trier fahren und dort das ganze schöne Geld ausgeben, welches man von seiten der Politik viel lieber im Land behalten hätte. Interessant sind auch die…

// Luxemburg – hier ist man smart, hier arbeitet man hart!

Zwei Studien in Bezug auf Luxemburg sind in letzter Zeit durch den hiesigen Blätterwald gerauscht. Zum einen ist es eine von der Gewerkschaft LDGB zitierte Studie von „Robert Half Finance & Accounting“ und zum anderen eine Studie der TU Wien zur Qualität „kleinerer Großstädte“, sogenannter „Smart Cities“. Glaubt man der Pressemitteilung der Gewerkschaft LCGB, so…